Jörg Strobel (*1968) ist ein deutscher Maler und Grafiker. Er lebt und arbeitet in Kelkheim im Taunus in der Nähe von Frankfurt am Main.

In seinen Werken beschäftigt er sich mit den Menschen und den gesellschaftlichen Strukturen der heutigen Zeit. Er entwickelte die Form der Theater-Vernissage, bei der er seine fotografisch anmutenden Ölgemälde von Darstellern in einem experimentellen Format aus Entertainment, Lightshow und wortstarken Texten zum Leben erweckt.

 

Vita (Auszüge):

2019 Eppsteiner Kunstpreis | 1. Preisträger

2019 Discovery Art Fair Frankfurt

2019 Tischlein deck’ ich | Burg Kronberg | ShowSpielhaus Hofheim

2017 Stadtrand | Galerie der Stadt Kelkheim

2016 Gesichter einer Stadt | Galerie der Stadt Kelkheim | Schiller Design Berlin

2014 Waldesruh & Zauberstille | Galerie der Stadt Kelkheim

2012 Stadtbilder | Galerie Gutzkow 57 Ffm/Sachsenhausen

seit 2008 Selbstständiger Künstler, Maler & Grafiker

1997 – 2008 Illustrator und Grafik-Designer

1991 – 1996 Frankfurter Akademie für Kommunikation und Design (vorm. Kunstschule Westend) Dipl. Grafik-Designer